Autorenvorstellung: Rainer Franke

RAINER FRANKE
ist in Brandenburg geboren, lebt in Thüringen und arbeitet als Ingenieur in Frankfurt.
 Er ist Autor, Blogger und Fotograf. Als Autor ist er Mitglied der Frankfurter Autorengruppe ARS Autoren RheinMain Szene. Seine Themen kommen aus dem Alltag, werden in der Stadt, auf der Straße, im Supermarkt, in der Straßenbahn, im Büro, in den Medien aufgeschnappt. Er schreibt über das Leben, die Liebe, die Welt in hundert Jahren und seit Kurzem auch Krimis. Viele Geschichten spielen in Frankfurt.
Bisher erschienen vier Bände mit Kurzgeschichten seiner Reihe „Mittendrin und Drumherum“, zuletzt der Band „Tanz der Puppen“.

„Geschichtenschreiben ist eine spannende Leidenschaft, die ich mit Zuhörern und Lesern teilen möchte.“

Die Lesung

Rainer Franke liest aus „Tanz der Puppen“. Der Band enthält Geschichten über die Liebe, das Leben und den Alltag. Sie spielen an bekannten Orten, widerspiegeln häufig Situationen, welche der Leser und Zuhörer gut kennt. Kurze Krimis runden das Spektrum ab.
Aus diesem Fundus wählt der Autor für seine beiden Lesungen spannende, lustige und nachdenkliche Szenen aus.

Café Jasmin
Alt Fecheneim 80
60386 Frankfurt

Zeit: 17:15 bis 18:00 Uhr
Genre
: Kurzgeschichten, Krimi, Liebe

Übrigens:  Rainer Franke liest noch ein 2. Mal – um 15:00 Uhr im Eiscafé Venezia.

 

 


Advertisements