Autorenvorstellung: Meddi Müller

_mueller-meddi-foto _mueller-meddi-cover-frankfurt-muss-brennen

MEDDI MÜLLER

ist in Frankfurt (1970) geboren  und aufgewachsen und „verwachsen“ – wie er selbst sagt.  Ende der 1990er Jahre fing der Berusfsfeuerwehrmann mit dem Schreiben an, nachdem er „bemerkte, dass ich meine eigene Sprache fast verlernt hatte“.
Im Jahr 2000 hatte er die Idee zur Geschichte von Arthur, den fahrenden Händler
aus dem 17. Jahrhundert, aus der dann  (2008) der Roman „Der Gewürzhändler zu Frankfurt“ entstand. Seitdem folgten weitere historische Romane: „Der Türmer“ (2009), „Der falsche Fürst“ (Arbeitstitel) , die Fortsetzung des Türmers mit dem Titel „Glanzgold“ (2012) und Ende 2013 der dritte Fall des Türmers im Roman „Unter Verdacht“ . Durch den Erfolg seines fünften Romans „Im Schatten der Schwester“ (2014 im eigenen Charles Verlag erschienen) mit fast 10.000 verkauften Exemplaren, hat er im Rhein-Main-Gebiet schon so etwas wie „Kultstatus“ erlangt.
2015 erschien der 5. Türmer-Roman: „Frankfurt muss brennen“

Die Lesung

Meddi Müller liest aus „Frankfurt muss brennen“: Frankfurt im Spätsommer 1912. In Eschersheim brennt der Hof der Familie Kremer bis auf die Grundmauern nieder. Nur der jüngste Sohn überlebt das Inferno. Schnell wird klar, dass es sich um Brandstiftung handelt. Kommissar Schuhmann ermittelt wegen Mord. Ein Routinefall!?

Optik Maschler
Alt Fechenheim 78
60386 Frankfurt

Zeit: 15:30 bis 16:15 Uhr
Genre: historischer Frankfurt Krimi

 

 

 

Advertisements

Autorenvorstellung: Franziska von Schleyen und Brigitte Wilke

 

Die Autorinnen

FRANZISKA VON SCHLEYEN und BRIGITTE WILKE

Franziska lebt mit ihrer Familie im schönen Rheingau. Brigitte in der Wetterau.
Beide schreiben mit Begeisterung MOMENTUMS, sie zählen zur modernen Lyrik.

Die Texte entstehen auf langen Spaziergängen durch die Natur, selten am Schreibtisch. Beide Autorinnen fotografieren gerne und kombinieren ihre Texte mit passendem Bildmaterial. So ist auch der Bild-Lyrik-Band „MOMENTUMS – Gestrandete Geschichten“ entstanden.

Die Lesung

Franziska von Schleyen und Brigitte Wilke präsentieren gemeinsam MOMENTUMS im Jahreszeitenzylus –  aus dem Lyrikband „MOMENTUMS – gestrandete Geschichten“,
 der 2015 erschien.

MOMENTUMS erwischen dich plötzlich. MOMENTUMS können Gedichte sein, Lyrik oder Prosa. Es sind Momente, in denen man alles stehen und liegen lässt, um sie aufzuschreiben. Es können Glücksgefühle oder melancholische Gefühle sein.
Sie verzaubern den Moment, den Augenblick. MOMENTUMS machen etwas mit dir.
Meistens machen sie dich glücklich.

Bäckerei Ewald
Alt Fechenheim 86
60386 Frankfurt

Zeit: 16:30 bis 17:15 Uhr
Genre
: Gedichte – Lyrik und Prosa

Musikervorstellung: Stefan Otto

  1. 5. Fechenheimer Literaturfestival – 24. September 2016

 _musik-stefan-otto-foto

STEFAN OTTO

Stefan Otto macht Musik! Und das live!

Als Sänger, Schreiber und Gitarrist mit Akustikgitarre.
Nachdem er in und mit unterschiedlichen Bands und Projekten Erfahrungen gesammelt hat, steht Stefan Otto aus Hagen mal auf der großen Bühne, mal spielt er unverstärkt in kleinen Räumen oder im Freien.

Außerdem ist  er von Zeit zu Zeit auch einfach aus dem eigenen „Bulli“ heraus zu hören. Meist solo, alternativ aber auch mit Bongo, dem Grandiosen Perkussionisten von Nebenan.

2013 veröffentlichte er sein Solodebütalbum “Stromlandschaften“ bei Blue Stuff Records.

www.stefanottomachtmusik.de

 

Bäckerei Ewald
Alt Fechenheim 86
60386 Frankfurt

Musik zwischen den Lesungen:

von 15:15 bis 15:30 Uhr und von  16:15 bis 16:30 Uhr
Musik zum Ausklang:
von 17:15 bis 18:30 Uhr

Genre: Liedermacher / Indiepop / Rock